Falls Sie schon einige Kampagnen aktiviert oder beendet haben, sehen Sie sie ein und nehmen wertvolle Daten heraus. Sie können so künftige Versendungen verbessern und mehr Antworten bei weiteren Messungen gewinnen.


1. Klicken Sie in der Applikation Sammlung der Antworten auf den Link E-Mail-Einladungen.



2. Sie sehen das Verzeichnis aller realisierten Einladungen. Auf dem Niveau jeder Kampagne kann man Datum der Absendung (oder ob die Einladung auf die Absendung noch wartet) beobachten. Man kann noch beobachten, ob die Einladung Mahnung hatte, an wie viel Kontakte sie gesendet wurde.


Nach dem Klick auf das Icon des Graphen bildet sich Statistik mit typischen E-Mail-Metriken, die jeder Marketingspezialist kennt (delivery rate, open rate, click rate, submission rate).



3. Nach dem Klick auf das Icon DETAIL kommen Sie auf das eingehende Verzeichnis aller beschickten Befragten. Bei ihnen werden Sie sehen, ob die Einladung zugestellt / nicht zugestellt /ausgefüllt / nicht ausgefüllt wurde usw.



4. Dieses Verzeichnis können Sie auch in die CSV-Datei exportieren und weiter damit arbeiten.

Tipp: Z. B., an alle E-Mail-Adressen, von denen Sie einen ausgefüllten Fragebogen bekommen haben, senden Sie Ihren persönlichen Dank, Ermäßigungsgutscheine usw. Sie können die Kunden, die den Fragebogen noch nicht ausgefüllt haben, z. B. telefonisch kontaktieren und noch einmal um die Teilnahme an Ihrer Untersuchung bitten.



Tipp: Wenn Sie mehr als 5000 Kontakte einladen wollen, empfehlen wir Ihnen, die Versendungskampagne in mehr Teile zu gliedern. In der ersten Runde kann man die erste Version z. B. an 100 Befragte senden. In der zweiten Runde kann man den Gegenstand der Versendung ändern (ein besserer Text kann open rate erhöhen) und an weitere 100 Kontakte senden. Durch solches A/B Testen bilden Sie eine perfekte Kampagne, die zuletzt an Tausende von Kontakten senden können.

040