ACHTUNG: Dies ist eine Umfrage Vorschau, eingereichte Antworten werden nicht gespeichert. Klicken Sie hier, die Umfrage zu ausfüllen.

Lieferprobleme bei Arzneimitteln in stationären Einrichtungen - Ursache und Wirkung?

Antworten-Sammlung wurde erfolgreich abgeschlossen.

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Pflegekräfte,

wir möchten gerne etwas über Ihre persönlichen / beruflichen Erfahrungen wissen, die im Zusammenhang mit Lieferengpässen bei Arzneimitteln und Medikamenten in Pflege-Einrichtungen stehen. Warum diese Umfrage? Weil wir uns einen Überblick über die Ausmasse des Problems und seine Ursachen verschaffen wollen.

HINTERGRUND

Seit Jahren berichten Medien mit zunehmender Häufigkeit über Probleme bei der Bestellung und Lieferung von Arzneimitteln und Medikamenten. Das reicht von einfachen Schmerzmitteln bis hin zu speziellen Krebstherapiemitteln. Als Ursachen für die Knappheit der Arzneimittel und Medikamente werden verschiedene Punkte genannt. Uns interessiert primär, ob und welche konkreten Auswirkungen das in der Praxis hat.

Die nachstehenden Fragen haben wir in diesem Online-Fragebogen zur anonymen Beantwortung vorbereitet. So können wir sie am schnellsten und einfachsten auswerten. Ihre persönlichen Daten (sofern angegeben) werden selbstverständlich nicht an Dritte weiter gegeben. Es ist geplant, die Ergebnisse nach interner Auswertung in einer Zusammenfassung zu veröffentlichen.

Bitte nehmen Sie an unserer Blitz-Umfrage (verlängert bis zum 30.08.2019) teil und beantworten die folgenden Fragen.

Herzliche Grüße

Reinhard Leopold c/o HEIM-MITWIRKUNG Unabhängige Selbsthilfe-Initiative für PflegebetroffeneeMail: umfragen@heim-mitwirkung.de