.

Reflexion der Lernstation „Schwimmen und Sinken“

Sehr geehrte Damen und Herren, bitte nehmen Sie sich ein paar Minuten Zeit, um die folgende Umfrage auszufüllen.

Gesichert
1

Anleitung und Verständlichkeit:

War die Arbeitsanweisung für die Kinder klar und verständlich? Gab es Unklarheiten oder Missverständnisse?
2

Materialien:

Waren die Materialien in ausreichender Menge und Vielfalt vorhanden? Funktionierten sie wie erwartet?
3

Durchführung:

Wurden die Kinder durch die Experimentieranleitung gut angeleitet und motiviert? Hatten sie Schwierigkeiten bei der Durchführung des Experiments?
4

Fachliche Erklärung:

War die fachliche Erklärung des Phänomens "Schwimmen und Sinken" für die Kinder verständlich? Gab es Teile der Erklärung, die schwer nachvollziehbar waren?
5

Lernprozess:

Konnten die Kinder die Unterschiede zwischen schwimmenden und sinkenden Objekten nachvollziehen und eigene Hypothesen aufstellen?
6

Theoretische Grundlagen:

Wurden die theoretischen Grundlagen (z.B. Conceptual Change, Konstruktivismus) in der Gestaltung der Lernstation berücksichtigt und gut umgesetzt?
7

Reaktionen der Kinder:

Welche Reaktionen oder Erkenntnisse der Kinder waren besonders bemerkenswert? Haben die Kinder aktiv und interessiert teilgenommen?
8

Gesamtbewertung:

Wie würdest du die Gesamtgestaltung der Lernstation bewerten (Skala von 1-5)? Was hat dir besonders gut gefallen?
9

Verbesserungsvorschläge:

Welche konkreten Verbesserungsvorschläge hast du für die Lernstation, um sie effektiver zu gestalten?