.

Fragebogen zur Master-Arbeit "Gesundheitliche Ungleichheit"

Sehr geehrte Damen und Herren, bitte nehmen Sie sich ein paar Minuten Zeit, um die folgende Umfrage auszufüllen.

Gesichert
Fragen
1

Geschlecht

Wählen Sie eine Antwort
2

Alter

Wählen Sie eine Antwort
3

Wohnort

Wählen Sie eine Antwort
4

Beschäftigungsverhältnis vor Pensionsantritt

Beschäftigungsverhältnis, das am längsten ausgeübt wurde vor Pensionsantritt
5

Beschäftigungsform vor Pensionsantritt

bzw. was am längsten ausgeübt wurde
6

In welcher Art von Pension sind Sie?

Wählen Sie eine Antwort
7

Was ist Ihre höchste erfolgreich abgeschlossene Schulbildung?

Bitte ordnen Sie sich selbst einer der folgenden Antwortmöglichkeiten zu
8

Wie wohnen Sie?

Wählen Sie eine Antwort
9

Wie ist Ihr Familienstand?

Wählen Sie eine Antwort
10

In welche Stufe fällt der monatliche Nettobetrag des Einkommens Ihres Haushaltes?

Wählen Sie eine Antwort
11

Wie viele Personen tragen zu diesem Haushaltseinkommen bei?

Wählen Sie eine Antwort
Fragen
12

Subjektiver persönlicher Gesundheitszustand: Wie ist Ihre Gesundheit im Allgemeinen? Ist sie….

Gefragt ist nach dem allgemeinen, nicht nach dem momentanen Gesundheitszustand
13

Haben Sie dauerhafte oder chronische Gesundheitsprobleme?

Wählen Sie eine Antwort
14

Wann haben Sie sich zuletzt von einer Ärztin einem Arzt für Allgemeinmedizin beraten, untersuchen oder behandeln lassen?

Wählen Sie eine Antwort
15

Waren Sie in den letzten 4 Wochen wegen gesundheitlicher Probleme beim prakt. Arzt oder Hausarzt?

Wählen Sie eine Antwort
16

Waren Sie in den letzten 4 Wochen wegen gesundheitlicher Probleme beim Facharzt oder im Spital?

Wählen Sie eine Antwort
17

Falls Sie die vorherige Frage mit "JA" beantwortet haben, bei:

Mehrfachantwort möglich
18

Nehmen Sie Wahlärzt:innen in Anspruch?

Wählen Sie eine oder mehr Antworten
19

Sind Sie in Pflege?

Wählen Sie eine Antwort
Fragen
20

Wie leicht ist es für Sie eine Gesundheitseinrichtung (Arzt oder Spital) zu erreichen?

Wählen Sie eine Antwort
21

Wie lange warten Sie beim Kassenarzt auf einen Termin bei einem akuten Problem?

durchschnittlich
22

Wie lange warten Sie beim Kassenarzt auf einen Termin bei nicht akuten Fällen?

durchschnittlich/ zB. Vorsorgeuntersuchung, Folgebehandlungen
23

Wie lange warten Sie beim Wahlarzt auf einen Termin bei akuten Fällen?

durchschnittlich
24

Wie lange warten Sie beim Wahlarzt auf einen Termin bei nicht akuten Fällen?

durchschnittlich/ geplante Operationen, Behandlungen, Folgeuntersuchungen nach Terminanfrage?
25

Wie lange warten Sie beim Krankenhaus auf einen Termin bei akuten Fällen?

durchschnittlich/ Unfall, akutes gesundheitliches Problem
26

Wie lange warten Sie beim Krankenhaus auf einen Termin bei nicht akuten Fällen?

durchschnittlich/ geplante Operationen, Nachuntersuchungen ab Terminanfrage
Fragen
27

Bei welchem Sozialversicherungsträger sind Sie krankenversichert?

Wählen Sie eine Antwort
28

Haben Sie eine Zusatzversicherung?

Wählen Sie eine oder mehr Antworten
29

Wie viel Geld geben Sie monatlich für Ihre Gesundheit aus inklusive Zusatzversicherungskosten?

inkl. Arzneimittel, Heilbehelfe, Rezeptgebühren, Therapien, Arztbesuche ohne Nahrungsergänzungsmittel oder sonstige Ausgaben; in EUR
30

Wie viel davon machen die Kosten der Zusatzversicherung(en) aus?

Wahlarzt und Sonderklasse bitte einzeln angeben ODER 0 (Ziffer Null)
Fragen
31

Wie beurteilen Sie allgemein die Qualität der medizinischen Versorgung in Österreich?

Wählen Sie eine Antwort
32

Welche der folgenden Aussagen trifft Ihrer Meinung nach für das Gesundheitssystem in Österreich am ehesten zu?

Wählen Sie eine Antwort
33

Wenn Sie eine der folgenden Gesundheitseinrichtungen in Anspruch genommen haben, wie zufrieden sind Sie mit der medizinischen Versorgung in Österreich?

Geben Sie an, zu welchem Wert Sie tendieren
0
Spitalsambulanz: sehr unzufrieden
Spitalsambulanz: sehr zufrieden
0
Krankenhaus stationär: sehr unzufrieden
Krankenhaus stationär: sehr zufrieden
0
Facharzt:in: sehr unzufrieden
Facharzt:in: sehr zufrieden
0
Allgemeinmediziner:in: sehr unzufrieden
Allgemeinmediziner:in: sehr zufrieden
0
Therapeut:in: sehr unzufrieden
Therapeut:in: sehr zufrieden
34

Mussten Sie Zuzahlungen zu medizinischen Versorgung zahlen (ausgenommen Rezeptgebühr)

Wählen Sie eine oder mehr Antworten
35

Kam es in den letzten zwölf Monaten vor, dass Sie eine ärztliche Untersuchung oder Behandlungen benötigt hätten, Sie sich diese aber nicht leisten konnten?

Wählen Sie eine Antwort
36

Kam es in den letzten zwölf Monaten vor, dass Sie eine zahnärztliche Untersuchung oder Behandlungen benötigt hätten, Sie sich diese aber nicht leisten konnten?

Wählen Sie eine Antwort
37

Kam es in den letzten zwölf Monaten vor, dass Sie ärztlich verordnete Medikamente benötigt hätten, Sie sich diese aber nicht leisten konnten?

Wählen Sie eine Antwort
38

Kam es in den letzten zwölf Monaten vor, dass Sie eine psychologische Untersuchung oder Behandlung benötigt hätten, Sie sich diese aber nicht leisten konnten?

Wählen Sie eine Antwort
39

Hat sich bei Ihnen in den letzten zwölf Monaten eine Untersuchung oder Behandlung verzögert, weil Sie zu lange auf einen Termin warten mussten?

Falls kein Bedarf gegeben war, so ist „Kein Bedarf“ zu kodieren (nicht „nein“)! Nicht gemeint sind Wartezeiten in einer Ordination oder eine längere Wartezeit auf einen geplanten Termin, der nicht dringend war.
40

Hat sich bei Ihnen in den letzten zwölf Monaten eine Untersuchung oder Behandlung verzögert, weil die Entfernung zu weit war oder es Probleme gab, dorthin zu kommen?

Falls kein Bedarf gegeben war, so ist „Kein Bedarf“ zu kodieren (nicht „nein“)! Nicht gemeint ist, wenn die Transportkosten nicht leistbar waren.
41

Hatten Sie bei einem Spitalsaufenthalt oder Arztbesuch das Gefühl, ungleich behandelt zu werden im Vergleich zu anderen Patienten?

Falls kein Bedarf gegeben war, so ist „Kein Bedarf“ zu kodieren (nicht „nein“)! Nicht gemeint ist, wenn die Transportkosten nicht leistbar waren.
42

Verbesserte sich der Gesundheitszustand durch die Behandlung/Betreuung?

Wählen Sie eine Antwort
43

Haben Sie jemals das Gefühl gehabt, dass Ihre medizinischen Bedürfnisse nicht angemessen berücksichtigt wurden?

Wählen Sie eine oder mehr Antworten
44

Hatten Sie Schwierigkeiten, Zugang zu bestimmten medizinischen Leistungen oder Behandlungen zu erhalten?

Wählen Sie eine oder mehr Antworten
45

Wurden Sie bei der Terminvergabe bzw. Behandlungsdauer benachteiligt?

Wählen Sie eine oder mehr Antworten
46

Fühlten Sie sich von medizinischem Personal respektlos behandelt?

Wählen Sie eine oder mehr Antworten
47

Wären Sie aus Ihrer Sicht gesünder bzw. besser behandelt worden, wenn

Wählen Sie eine oder mehr Antworten
Vielen Dank für das Ausfüllen von dieser Umfrage.
Teilen Sie diese Umfrage und helfen uns, mehr Antworten zu bekommen.