.

Fragebogen fürs Team palliativer Betreuung von Erwachsenen bis 60 Jahren

Sehr geehrte Damen und Herren, bitte nehmen Sie sich ein paar Minuten Zeit, um die folgende Umfrage auszufüllen.

Gesichert
1

In welchem Bundesland befindet sich Ihre Einrichtung?

Wählen Sie eine Antwort
2

Wie lange sind Sie schon in der Palliativversorgung tätig?

Wählen Sie eine Antwort
3

Wie viele erwachsene Patient*Innen bis 60 Jahren betreuen Sie durchschnittlich pro Monat?

Wählen Sie eine Antwort
4

Welche der folgenden Maßnahmen werden in Ihrer Einrichtung regelmäßig bei erwachsenen Patient*Innen eingesetzt?

Wählen Sie eine oder mehr Antworten
5

Wie häufig setzen Sie integrative Therapien (z.B. Musiktherapie, Kunsttherapie) ein?

Wählen Sie eine Antwort
6

Welche spezifischen Herausforderungen haben Sie bei der Behandlung erwachsener Patient*Innen festgestellt?

7

Können Sie konkrete Beispiele für erfolgreich umgesetzte Therapien oder Behandlungen bei erwachsenen Patient*Innen nennen?

8

Wie bewerten Sie die Effektivität der verschiedenen von Ihnen eingesetzten Therapien und Behandlungen?

9

Welche speziellen Bedürfnisse haben die Familien Ihrer erwachsenen Patient*Innen, die Sie berücksichtigen müssen?

10

Wie oft führen Sie Feedback-Gespräche mit den Familien durch?

Wählen Sie eine Antwort
11

Welche Unterstützungsangebote bieten Sie den Familien von erwachsenen Patient*Innen an?

Wählen Sie eine oder mehr Antworten
12

Wie bewerten Sie die Einbindung der Familie in den Behandlungsprozess?

Wählen Sie eine Antwort
13

Welche Verbesserungen würden Sie sich für die palliative Versorgung von erwachsenen Patient*Innen wünschen?

14

Wie stellen Sie sicher, dass die Bedürfnisse und Wünsche der erwachsenen Patient*Innen in der Behandlung berücksichtigt werden?