Untersuchung der Nutzungshäufigkeit von Notfallpässen auf Smartphones in Erfurt

Sehr geehrte Teilnehmerinnen und Teilnehmer,

 

willkommen zur Online-Umfrage im Rahmen meiner Bachelorarbeit.

Mein Name ist Hanna Paulin Reichelt und ich studiere Rettungswesen/Notfallversorgung (B.Sc.- Relevant?? weiss der durchschnittsmensch was mit der abkürzung anzufangen?) an der Ernst-Abbe-Hochschule Jena.

Für meine Abschlussarbeit untersuche ich die Nutzung von Notfallfunktionen von Smartphones. Konkret interessiert mich die Verwendung von digitalen Notfalldokumentationssystemen in der Stadt Erfurt.

Dabei beziehe ich mich auf die entsprechenden Funktionen der Betriebssysteme, die als 'Notfallpass' bei Apple und als 'Medizinische Informationen' bei Android bekannt sind.

 

Die Bearbeitung des Fragebogens nimmt maximal fünf Minuten in Anspruch.

 

Die Teilnahme ist freiwillig und kann jederzeit abgebrochen werden.

Alle Daten werden anonymisiert und ausschließlich für den genannten Forschungszweck verwendet.

 

Der Fragebogen besteht aus acht Fragen(Items als wissenschaftlicher Begriff, aber kennt der normalo halt nicht?), darunter Single-Choice- und Multiple-Choice-Fragen sowie die Möglichkeit zur Angabe von Zusatzinformationen in Freitextform.

 

Für eine optimale Auswertung wäre eine vollständige Beantwortung wünschenswert.

 

Vielen Dank für Ihre Teilnahme!


Umfrage starten