.

Kriminelle Handlungen

Liebe Teilnehmerinnen und Teilnehmer, diese Umfrage wird im Rahmen des Moduls „Schlüsselkompetenzen I“ von Studierenden der FRA UAS geführt.

Die Teilnahme an dieser Umfrage ist anonym und es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

Wir untersuchen inwiefern die Entscheidung einer kriminellen Handlung mit der Höhe, Gewissheit und Schnelligkeit der Strafe zusammenhängt.

Dazu haben wir Euch zwei Beispielsfälle eingebaut, um bessere Ergebnisse auswerten zu können.

Vielen Dank dass Ihr Euch Zeit nehmt und an unserer Umfrage teilnehmt!

Viel Spaß und vielen Dank für Eure Teilnahme!

Gesichert
Prioritäten setzen
1

Alter

Wählen Sie eine Antwort
2

Geschlecht

Wählen Sie eine Antwort
3

Ich tue was mir Spaß macht, ohne über zukünftige Konsequenzen nachzudenken.

Wählen Sie eine Antwort
4

Ich mache mir kaum Gedanken über die Zukunft, sondern genieße den Moment.

Wählen Sie eine Antwort
5

Ich gehe gerne Risiken ein.

Wählen Sie eine Antwort
6

Wie stark beeinflusst deiner Meinung nach die Höhe der Strafe die Entscheidung eine kriminelle Handlung zu begehen?

Wählen Sie eine Antwort
7

Wenn ich wüsste, dass ich sicher erwischt werde, würde ich keine Straftat begehen, unabhängig von der Strafe.

Wählen Sie eine Antwort
8

Ich bin schon mal unter Alkoholeinfluss Auto gefahren.

Wählen Sie eine Antwort
Prioritäten setzen

Stell Dir bitte vor, Du bist mit dem Auto auf eine Party gefahren und hast Alkohol getrunken. Die Party ist vorbei und du musst am nächsten Morgen mit dem Auto auf die Arbeit fahren.

Du bist in folgenden Situationen – wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit, dass Du betrunken Auto fahren würdest, auf einer Skala von 1 (sehr unwahrscheinlich) bis 5 (sehr wahrscheinlich):

9

Es ist unwahrscheinlich, dass Du auf dem Heimweg in eine Polizeikontrolle gerätst.

Wählen Sie eine Antwort
10

Es ist wahrscheinlich, dass Du auf dem Heimweg in eine Polizeikontrolle gerätst.

Wählen Sie eine Antwort
11

Es ist wahrscheinlich, dass Du in eine Kontrolle gerätst und eine Strafe von 5.000€ zahlen musst.

Wählen Sie eine Antwort
12

Es ist wahrscheinlich, dass Du in eine Kontrolle gerätst und eine Strafe von 50€ zahlen musst.

Wählen Sie eine Antwort
13

Es ist wahrscheinlich, dass Du in eine Kontrolle gerätst und eine Strafe von 5.000€ zahlen musst - mit einer Zahlungsfrist von 10 Jahren.

Wählen Sie eine Antwort
Prioritäten setzen

Stell Dir vor, ein Freund/ eine Freundin kommt auf die Idee ein Auto zu stehlen und bittet Dich um Hilfe.

Du bist in folgenden Situationen - wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit, dass Du das Auto stehlen würdest, auf einer Skala von 1 (sehr unwahrscheinlich) bis 5 (sehr wahrscheinlich):

14

Die Wahrscheinlichkeit erwischt zu werden, liegt bei 10% und die Strafe fällt hoch aus.

Wählen Sie eine Antwort
15

Die Wahrscheinlichkeit erwischt zu werden liegt bei 90% und die Strafe fällt mild aus.

Wählen Sie eine Antwort
16

Du wirst erwischt, die Strafe ist hoch und tritt sofort ein.

Wählen Sie eine Antwort
17

Du wirst erwischt, die Strafe ist hoch und tritt erst in 10 Jahren ein.

Wählen Sie eine Antwort
18

Du wirst erwischt, die Strafe ist mild und tritt sofort ein.

Wählen Sie eine Antwort
Prioritäten setzen

Zum Schluss haben wir noch ein paar Fragen für euch, wie ihr eure Prioritäten setzen würdet. 

19

Wie sehr stimmst du der Aussage zu: „eine schnelle Strafe schreckt mich mehr ab als eine verzögerte Strafe“?

Wählen Sie eine Antwort
20

Stimmst du der Aussage zu, dass eine hohe Strafe weniger Abschreckend ist als eine sichere Strafe?

Wählen Sie eine Antwort
21

Stimmst du der Aussage zu, dass eine schnelle Strafe weniger abschreckend ist als eine hohe Strafe?

Wählen Sie eine Antwort