ACHTUNG: Dies ist eine Umfrage Vorschau, eingereichte Antworten werden nicht gespeichert. Klicken Sie hier, die Umfrage zu ausfüllen.

Stakeholder Befragung: Wie soll die grenzüberschreitende Zusammenarbeit im Interreg-Programm AT-CZ 2021-2027 gestaltet werden?

Antworten-Sammlung wurde erfolgreich abgeschlossen.

Sehr geehrte Damen und Herren,

das Interreg-Programm Österreich – Tschechische Republik (AT-CZ) unterstützt seit mehr als 20 Jahren die grenzüberschreitende Zusammenarbeit zwischen den beiden Ländern. Die Förderung stärkt die Grenzregion und fördert die Vernetzung.

Das Programm schafft Vertrauen über die Grenze hinweg und verbindet Menschen in vielen Themenbereichen wie zum Beispiel Innovation, Natur- und Kulturerbe sowie kleine lokale Aktivitäten.

Nun ist es an der Zeit, ein neues Programm für den Zeitraum 2021-2027 vorzubereiten und die Zusammenarbeit gemeinsam mit Ihnen zu gestalten!

VertreterInnen der Grenzregionen haben sich auf eine Reihe vorläufiger Programmprioritäten und spezifischer Ziele geeinigt, die für die grenzüberschreitende Zusammenarbeit gerade in dieser Region als besonders wichtig erachtet werden.

Wir bitten Sie nun im Rahmen dieser Umfrage um eine Stellungnahme zu dem vorliegenden Strategieentwurf des zukünftigen Interreg Programmes AT-CZ. Die Umfrage dient dazu Ihre Ideen und Wünsche für zukünftige Projekte zu sammeln und in das Programme aufnehmen zu können.

Falls sie Fragen haben bitten wir Sie sich an das gemeinsame Sekretariat des Programms unter: js.atcz@crr.cz zu wenden.

Alle Informationen, die zum erfolgreichen Ausfüllen und zum Verständnis des Fragebogens notwendig sind, finden Sie direkt in den einzelnen Abschnitten. Dennoch ist es möglich und sinnvoll, sich vor dem Ausfüllen des Fragebogens den Entwurf der Programmstrategie anzusehen, den Sie unter diesem Link finden:

https://www.at-cz.eu/at/news/interreg-2021_2027-ihre-meinung-ist-gefragt

Hinweis: Da der gesamte Programmvorbereitungsprozess in englischer Sprache durchgeführt wird, ist dieser Entwurf der Programmstrategie auch nur in englischer Sprache verfügbar.

Wir erwarten, dass Sie für das Ausfüllen der Umfrage etwa 10-15 Minuten benötigen.

Bitte beachten Sie, dass die Teilnahme an der Umfrage nur bis 15. Februar 2021 möglich ist, danach werden die Ergebnisse ausgewertet.

1. Von welcher Region kommen Sie?

2. Schwerpunkt der Tätigkeit

3. Art der Einrichtung (gemäß Art. 6 der Verordnung über gemeinsame Bestimmungen)

4. Haben Sie sich aktiv an den bisherigen grenzüberschreitenden Interreg-Programm AT-CZ beteiligt?

BITTE BEWERTEN SIE AUS SICHT IHRER ORGANISATION DIE BEDEUTUNG DER EINZELNEN THEMENBEREICHE (SOG. "SPEZIFISCHE ZIELE"), DIE IM RAHMEN DES PROGRAMMS FÜR DIE GRENZÜBERSCHREITENDE REGION ZUR UMSETZUNG VORGESCHLAGEN WERDEN.

1 Stern = sehr geringe Bedeutung 4 Sterne = sehr hohe Bedeutung

5. Spezifisches Ziel "Forschung und Innovation" - Art der Maßnahmen: 1.1 Zusammenarbeit in Forschung und Innovation bei gemeinsamen thematischen Prioritäten

0/4

6. Spezifisches Ziel "Anpassung an den Klimawandel" - Art der Maßnahmen: 2.1 Zusammenarbeit bei der Anpassung an den Klimawandel, Risikoprävention und Katastrophenresilienz

0/4

7. Spezifisches Ziel "Naturschutz und Biodiversität" - Art der Maßnahmen: 2.2 Gemeinsame ökologische Wasserwirtschaft und Art der Maßnahmen: 2.3 Gemeinsames Biodiversitätsmanagement

0/4

8. Spezifisches Ziel "Bildung und Ausbildung" - Art der Maßnahmen: 3.1 Verbesserung des grenzüberschreitenden Bildungsangebots von Primar-, Sekundar-, Tertiär- und Berufsschulen

0/4

9. Spezifisches Ziel "Kultur und Tourismus" - Art der Maßnahmen: 3.2 Wiederherstellung und Aufwertung der gemeinsamen Tourismusregion und Art der Maßnahmen: 3.3 Bewahrung, Pflege und Vermittlung des kulturellen Erbes

0/4

10. Spezifisches Ziel "Rechtliche und institutionelle Zusammenarbeit" - Art der Maßnahmen: 4.1 Erhöhte institutionelle Kapazität, um die Dienstleistungen für die Bürger zu optimieren und grenzüberschreitende Hindernisse auf lange Sicht zu beseitigen und Art der Maßnahmen: 4.2 Kleinere Projekte zur Verbesserung der kulturellen, sozialen und wirtschaftlichen Beziehungen im Grenzgebiet

0/4

UNTER DEN SPEZIFISCHEN ZIELEN WERDEN KONKRETE MAßNAHMEN VORGESCHLAGEN, DIE DURCH DAS PROGRAMM UNTERSTÜTZT WERDEN SOLLEN. Bitte beachten Sie, dass es neben den unten genannten Bereichen auch einen Kleinprojektfonds geben wird.

BEI DER BEANTWORTUNG DER FOLGENDEN FRAGEN BEWERTEN SIE BITTE DEREN RELEVANZ UND BEDEUTUNG. BITTE WÄHLEN SIE NICHT MEHR ALS DIE MAXIMALE ANZAHL VON AKTIVITÄTEN AUS, DIE IN DER ERLÄUTERUNG UNTER JEDER FRAGE ANGEGEBEN IST

11.Welche sind die relevantesten Maßnahmen, die das Interreg-Programm AT-CZ 2021-2027 im Bereich Forschung und Innovation unterstützen sollte?

Bitte wählen sie BIS ZU 5 der Maßnahmen aus, die sie in diesem Bereich für besonders relevant halten.

12. Könnten Sie sich vorstellen, ein Projekt im Rahmen dieses spezifischen Ziels des zukünftigen Programms durchzuführen?

13.Welche sind die wichtigsten Maßnahmen, die das Interreg-Programm AT-CZ 2021-2027 in der Anpassung an den Klimawandel unterstützen sollte?

Bitte wählen Sie BIS ZU 5 Maßnahmen aus, die für Sie besonders relevant sind.

14. Könnten Sie sich vorstellen, ein Projekt im Rahmen dieses spezifischen Ziels des zukünftigen Programms zu realisieren?

15. Welche sind die wichtigsten Maßnahmen, die das Interreg-Programm AT-CZ 2021-2027 im ökologischen Wassermanagement unterstützen sollte?

Bitte wählen Sie BIS ZU 3 der Maßnahmen aus, die Sie für besonders relevant halten.

16.Könnten Sie sich vorstellen, ein Projekt im Rahmen dieses spezifischen Ziels des zukünftigen Programms durchzuführen?

17.Welche sind die wichtigsten Maßnahmen, die das Interreg-Programm AT-CZ 2021-2027 im Bereich Biodiversitätsmanagement unterstützen sollte?

Bitte wählen Sie BIS ZU 5 der Maßnahmen aus, die Sie für besonders relevant halten.

18. Könnten Sie sich vorstellen, ein Projekt im Rahmen dieses spezifischen Ziels des zukünftigen Programms durchzuführen?

19.Welche sind die relevantesten Maßnahmen, die das Interreg-Programm AT-CZ 2021-2027 im Bereich der allgemeinen und beruflichen Bildung unterstützen sollte?

Bitte wählen Sie BIS ZU 3 der Maßnahmen aus, die Sie für besonders relevant halten.

20. Könnten Sie sich vorstellen, ein Projekt im Rahmen dieses spezifischen Ziels des zukünftigen Programms durchzuführen?

21.Welche sind die wichtigsten Maßnahmen, die das Interreg-Programm AT-CZ 2021-2027 im Tourismus unterstützen sollte?

Bitte wählen Sie BIS ZU 5 der Maßnahmen aus, die Sie für besonders relevant halten.

22.Könnten Sie sich vorstellen, ein Projekt im Rahmen dieses spezifischen Ziels des zukünftigen Programms durchzuführen?

23.Welche sind die wichtigsten Maßnahmen, die das Interreg-Programm AT-CZ 2021-2027 im Bereich kulturelles Erbe unterstützen sollte?

Bitte wählen Sie BIS ZU 3 der Maßnahmen aus, die Sie für besonders relevant halten.

24. Könnten Sie sich vorstellen, ein Projekt im Rahmen dieses spezifischen Ziels des zukünftigen Programms durchzuführen?

25.Welche sind die wichtigsten Maßnahmen, die das Interreg-Programm AT-CZ 2021-2027 im Bereich der rechtlichen und institutionellen Zusammenarbeit unterstützen sollte?

Bitte wählen Sie BIS ZU 3 der Maßnahmen aus, die Sie für besonders relevant halten.

26. Könnten Sie sich vorstellen, ein Projekt im Rahmen dieses spezifischen Ziels des zukünftigen Programms zu realisieren?

27.Welche sind die wichtigsten Maßnahmen, die das Interreg-Programm AT-CZ 2021-2027 im Kleinprojektefonds unterstützen sollte? Bitte vorschlagen:

Noch 1500 Zeichen übrig

28. Ziehen Sie generell eine Teilnahme am grenzüberschreitenden Interreg-Programm AT-CZ 2021-2027 in Betracht?

29. Falls erforderlich, geben Sie bitte kurz weitere Bemerkungen, Kommentare, Vorschläge oder Empfehlungen für das Programm an.

Noch 1500 Zeichen übrig