visions for people

Umfrage

- for English version please scroll down -

visions for people ist ein künstlerisches Forschungsprojekt zur Entwicklung von räumlichen und gestalterischen Verbesserungen in psychiatrischen und psychotherapeutischen Einrichtungen.

Ihre Erfahrungen, Ansichten und Verbesserungsvorschläge sind uns wichtig!

Sie sind die Grundlage für unsere Entwürfe, die wir gemeinsam mit Studierenden ab 2017 für die Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie in der Charité Berlin Mitte entwickeln.

In unserer Umfrage finden Sie freie Textfelder, die individuelle Antworten ermöglichen, denn darauf kommt es uns besonders an: dass Sie uns Ihre persönlichen Erfahrungen, Informationen und Vorschläge mitteilen können. Es gibt keine Pflichtfelder: bei jeder Frage können Sie neu entscheiden, ob Sie sie beantworten wollen. Wenn Antworten angeboten werden, können Sie stets mehrere auswählen. Selbstverständlich werden alle Beiträge berücksichtigt.

Diese Umfrage ist anonym. Sie besteht aus 15 Fragen, deren Beantwortung 10 - 20 Minuten beansprucht.

Sie ist in deutscher und englischer Sprache verfasst, um eine internationale Teilnahme zu ermöglichen.

Unseres Projekt mündet in konkrete Verbesserungen in der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie in der Charité Berlin Mitte, die Sie durch Ihre Beiträge angestoßen haben. Einige der anonymen Antworten werden für weitergehende Diskussionen und Verbesserungen in einer Publikation präsentiert.

Informationen zu unserem Projekt können Sie unserer Webseite entnehmen:

http://www.kh-berlin.de/hochschule/forschung/visions-for-people.html

Unter visions@kh-berlin.de können Sie uns persönlich kontaktieren.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Ausfüllen und freuen uns sehr auf Ihren Beitrag!

Der Absenden-Button befindet sich hinter der englischen Version am Schluss der Umfrage.

1 Stellen Sie sich vor, Sie könnten alle räumlichen und ästhetischen Entscheidungen für eine psychiatrische Klinik treffen. Welche Bereiche wären Ihnen besonders wichtig?

2 Welche Faktoren halten Sie für eine positive und heilsame Atmosphäre in einer Psychiatrie oder Psychotherapie für besonders wichtig?

3 Welche Möglichkeiten würden Sie für die Außenanlagen wählen?

4 Welche Materialien und Farbtöne würden Sie bei der Raumgestaltung und Einrichtung einsetzen?

Noch 1500 Zeichen übrig

5 In welcher Atmosphäre können Sie persönlich am besten gesund werden?

6 Stellen Sie sich eine ideale Unterbringung für Menschen vor, die psychiatrische Hilfe benötigen. Bitte beschreiben Sie Ihre Vorstellung, die utopisch, phantastisch oder unrealisierbar sein kann.

Noch 1500 Zeichen übrig

7 Welche drei Dinge würden Sie unbedingt verwirklichen, wenn Sie nur sehr begrenzte Mittel zur Verfügung hätten, aber Verbesserungen realisieren könnten?

Noch 1500 Zeichen übrig

8 Möchten Sie uns einen besonderen Verbesserungsbedarf mitteilen, der sich nicht auf räumliche Verbesserungen bezieht?

Noch 1500 Zeichen übrig

9 In welchem Land haben Sie Erfahrung mit Einrichtungen der Psychiatrie gemacht?

Noch 1500 Zeichen übrig

10 Wie haben Sie Ihre Erfahrung mit der Psychiatrie oder Psychotherapie gemacht?

11 Hier können Sie uns mitteilen, wo Sie eine gute Erfahrung gemacht haben und wie diese Erfahrung war:

Noch 1500 Zeichen übrig

12 Hier können Sie uns mitteilen, wo Sie eine schlechte Erfahrung gemacht haben und wie diese Erfahrung war:

Noch 1500 Zeichen übrig

13 Wann haben Sie die oben geschilderte(n) Erfahrung(en) gemacht?

14 Hier können Sie uns persönliche Angaben zu Ihnen wie Alter, Geschlecht oder Beruf mitteilen. Wie alle übrigen Antworten sind natürlich auch diese Angeben freiwillig.

Noch 1500 Zeichen übrig

15 Haben wir vielleicht einen wichtigen Aspekt vergessen? Bitte teilen Sie uns mit, was wir in einem weiteren Schritt beachten sollten/nicht vergessen sollten:

Noch 1500 Zeichen übrig

Wir bedanken uns herzlich für Ihre Zeit und Energie und freuen uns auf Ihren Beitrag!

Bitte scrollen Sie bis zum Ende der Umfrage und senden Sie Ihren Beitrag ab,

indem Sie auf den ABSENDEN-Button drücken.

Es folgt die englische Version der Umfrage.

............................................................................................................................................................

visions for people

survey

visions for people is an artistic research project which seeks to provide spatial and design methods for improving psychiatric or psychotherapeutic institutions.

Your experiences, opinions and suggestions are important to us!

They will become an integrative element for our project will ultimately form the foundation for the drafts which we will be developing with students of khb (weißensee kunsthochschule berlin), starting in 2017, for the Clinic for Psychiatry and Psychotherapy at Charité Berlin Mitte.

In our survey you will find lots of open questions with free text fields which enable individual answers. In this way we are hoping you can communicate your personal experiences, information and suggestions to us. Our survey contains no obligatory fields: for each question you can decide whether you want to answer it or not. Of course every contribution will be considered.

This survey is anonymous. It consists of 15 questions and should take around 10-20 minutes to answer. It is available in German and English to enable an international participation.

Our project leads to improvements at the Clinic for Psychiatry and Psychotherapy at Charité Berlin Mitte, which you have initiated with your contributions. Some of your anonymous answers will be presented in a publication, which will foster further discussions and improvements.

You can find more information about our project on our website:

http://www.kh-berlin.de/hochschule/forschung/visions-for-people.html

You can contact us under: visions@kh-berlin.de.

We are happy if you forward the survey link to other people who might be interested!

We wish you fun with the survey and are looking forward to your contributon!

16 Imagine you were to decide about all spatial, esthetic and structural features of a psychiatric clinic. Which areas would you consider being of special importance? You can chose several answers.

17 Which factors would you consider to be of special importance to you in terms of generating a positive and healing atmosphere in a psychiatric or psychotherapeutic building?

18 Which of the following options would you choose for outdoor facilities?

19 Which materials and colors would you choose for spatial and interior design?

Noch 1500 Zeichen übrig

20 In which type of atmosphere do you personally feel you can best become healthy?

21 Imagine an ideal housing for people that require psychiatric aid. Please describe any vision you may have, which may be utopic, fantastic and maybe even not realizable at all. Please enter your answer here…

Noch 1500 Zeichen übrig

22 What the three elements of your vision would prioritize and realize if you only had very limited means for improving the situation?

Noch 1500 Zeichen übrig

23 Would you like to convey an idea for an important, non-spatial improvement for a psychiatric ward?

Noch 1500 Zeichen übrig

24 In which country have you had experiences with psychiatry oror psychotherapy?

Noch 1500 Zeichen übrig

25 In what role did you have an experience with psychiatry or psychotherapy?

26 Here you can let us know where you may have had a positive experience with psychiatry or psychotherapy and what distinguished it as such.

Noch 1500 Zeichen übrig

27 Here you can let us know where you may have had a negative experience with psychiatry or psychotherapy and what distinguished it as such.

Noch 1500 Zeichen übrig

28 When did you have the experience(s) listed above?

29 Here you can let us know your personal details like gender, age and profession. Of course, your answer is again voluntary and anonymous.

Noch 1500 Zeichen übrig

30 Have we possibly missed out on an important aspect? Please let us know if so, or if there is anything we should consider.

Noch 1500 Zeichen übrig

We thank you so much for your time and energy and are looking forward to receiving your contribution!

Please forward the link of this survey to any person who might be interested in participating.

For sending out your contribution, please click on the ABSENDEN-Button below.